Datteln mit Ziegenfrischkäse umwickelt mit Räuchertofu (lacto-vegetarisch)

Fingerfood Tofu

Zutaten für etwa 10 Stück:

  • 10 frische Datteln
  • etwa 125 g Ziegenfrischkäse
  • etwa 100 g Räuchertofu
  • 2-3 Esslöffel Sesamöl

Außerdem:

  • kleine Holzspießchen

Zubereitung:

  1. Die Datteln längs einritzen und den Kern entfernen.
  2. Den Ziegenfrischkäse in den Datteln verteilen und etwas zusammendrücken.
  3. Den Räuchertofu in sehr feine längliche Scheiben schneiden.
  4. Das Sesamöl in einer flachen Pfanne erhitzen, die Räuchertofuscheiben beidseitig darin kross braten, salzen und pfeffern und auf Küchenpapier legen.
  5. Nun die gefüllten Datteln mit den Räuchertofuscheiben umwickeln und mit einem Holzspieß feststecken.
      Meine Tipps:

  • Die Datteln durch getrocknete Zwetschgen ersetzen, schmeckt auch sehr lecker!
  • Wer den Ziegenfrischkäse nicht so mag, kann natürlich auch auf normalen Frischkäse zurückgreifen. Oder noch herzhafter schmeckt es, wenn man Gorgonzola oder Roquefort nimmt.
  • Nicht jeder hat Sesamöl in der Küche, dann die Tofuscheiben mit Rapsöl anbraten. Dies ergibt geschmacklich jedoch einen Unterschied.

Produktbeschreibung:
Bei der Dattel, tragen nur weibliche Dattelpalmen vom 30. bis zum 100. Lebensjahr die Frucht, die eigentlich eine Beere ist. Die Palmen sind sehr zäh und hitzeresistent. Die Beere selbst enthält sehr viel Trauben- und Fruchtzucker. Je höher der Zuckergehalt desto haltbarer, bis hin zu Jahren, sind auch die getrockneten Früchte. Datteln sind ein Naturprodukt, aber meistens werden sie zum Trocknen oder gegen Ungezieferbefall begast, gewaschen und heißgelüftet, manchmal sogar mit einem Öl überzogen. Ein frisches Naturprodukt erkennt man daran, dass die Frucht nicht glänzt!

Print Friendly

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>