Himbeer-Panna-Cotta spezial (vegan)

Hambier-Panna-Cotta speziell

Pannacotta mit Himbeeren

Zutaten für etwa 4 Personen:

Für die Panna cotta:

  • etwa 400 ml Kokosmilch
  • 1 Teelöffel Agar-Agarpulver
  • 1 Prise Vollmeersalz
  • 1/4 l Sojasahne
  • etwa 2 Esslöffel Agavensirup

Für den Belag:

  • etwa 200 g Himbeeren
  • 1 Esslöffel Vollrohrzucker
  • 1/4 Teelöffel Agar-Agarpulver

Außerdem:

  • etwas Vollrohrpuderzucker
  • einige frische Minzeblättchen

Zubereitung:

  1. Für die Panna cotta die Kokosmilch in einem Topf mit Agar-Agarpulver anrühren.
  2. Die Prise Vollmeersalz hinzugeben und das Ganze während etwa 4 Minuten unter Rühren aufkochen.
  3. Etwas abkühlen lassen. Danach die Sojasahne mit dem Agavensirup einrühren.
  4. Die Panna cotta in kleine Gläser füllen und einige Stunden kalt stellen
  5. Für den Belag, die  Himbeeren waschen und putzen. Einige Himbeeren zum Garnieren beiseite stellen. Die restlichen mit einer Gabel zerdrücken. Danach mit 1 Esslöffel Vollrohrzucker und 1/4 Teelöffel Agar-Agarpulver unter Rühren während etwa 3 Minuten köcheln lassen.
  6. Die Panna Cotta-Gläser aus dem Kühlschrank nehmen und mit der Himbeermischung belegen und nochmals kalt stellen.
  7. Vor dem Servieren die frischen Himbeeren auf den Gläsern verteilen und mit etwas Vollrohrpuderzucker bestäuben.
  8. Nach Belieben mit etwas frischer Minze belegen.

 

Meine Tipps:

      • Diese Panna cotta kann man natürlich auch mit anderen Beeren- oder Obstsorten zubereiten. Schmeckt genau so lecker ;o)!
    • Agar-Agarpulver zum Gelieren, soll man immer einige Minuten unter Rühren gut aufkochen lassen. Gelieren tut er erst beim Erkalten. Daher: keine Angst – ist sehr leicht mit Agar-Agar zu gelieren.

 

Produktbeschreibung:

Die Himbeere auch noch Mollbeere, Hohlbeere oder Katzenbeere genannt, gehört botanisch gesehen zum Rosengewächs. Seine dornenreichen Zweige blühen zwischen Mai und August. Sie können für den Winter in Form von Marmelade, Saft oder Gelee vorbereitet werden.

 

Print Friendly

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>