Seitan-Geschnetzeltes mit Basmatireis (vegan)

Seitan-Geschnätzeltes mat Basmatiräis

Seitangeschnetzeltes mit Basmatireis

Zutaten für etwa 4-6 Portionen:

Für das Seitan-Geschnetzeltes:

  • 250 g Seitan
  • 4 Esslöffel Sesamöl
  • 1 Esslöffel Tamari oder Shoyu
  • Kräutersalz
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • Paprikapulver
  • 2 Zwiebeln
  • 3 Knoblauchzehen
  • 100 g Shiitake-Pilze
  • 100 g Champignons
  • 5 Gewürzgurken
  • 2 Esslöffel Tomatenmark
  • 1 Teelöffel Wildpfeilwurzelmehl
  • etwa 350 ml Gemüsebrühe
  • 200 ml Hafersahne
  • 1 Esslöffel Senf
  • 2 Teelöffel Ahornsirup
  • Saft von 1/2 Zitrone

Für den Basmatireis:

  • etwa 200 g Vollkorn-Basmatireis
  • gut 1/2 l Gemüsebrühe
  • Kräutersalz
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

 

Zubereitung:

  1. Für das Seitan-Geschnetzeltes den Seitan in Streifen schneiden und in 2 Esslöffel Sesamöl von allen Seiten anbraten. Danach mit Tamari oder Shoyu, Kräutersalz, frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer und Paprikapulver würzen und beiseite stellen.
  2. Die Zwiebeln schälen und in feine Streifen schneiden.
  3. Den Knoblauch schälen, den Mittelkeim entfernen und fein hacken.
  4. Die Shiitake-Pilze und Champignons putzen und in Scheiben schneiden.
  5. 2 Esslöffel Sesamöl in der Pfanne erhitzen und die zubereiteten Zwiebeln, Knoblauch und Pilze darin anbraten.
  6. Tomatenmark dazugeben und kurz anrösten, das Wildpfeilwurzelmehl darüberstäuben und kurz anschwitzen. Mit der Gemüsebrühe nach und nach ablöschen und aufkochen lassen. Die Hafersahne und den Senf einrühren.
  7. Die Gewürzgurken und den Seitan in die Sauce geben. Bei schwacher Hitze die Sauce etwas einkochen lassen und mit Ahronsirup, Zitronensaft, Kräutersalz und Pfeffer abschmecken.
  8. Den Reis mit der Gemüsebrühe während etwa 20 Minuten köcheln lassen, zum Schluss mit Kräutersalz und frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer würzen.
  9. Zum Servieren den Reis in einen tiefen Teller geben und in die Mitte das Seitan-Geschnetzeltes geben.

 

Meine Tipps:

    • Wer kein Seitan-Liebhaber ist, kann dieses Gericht auch mit Natur- oder Räuchertofu zubereiten.

 

Produktbeschreibung:

Der Seitan ist eine beliebte rein pflanzliche Produkt, das deutlich reicher an Eiweiss und ärmer an Fett ist als Tofu. Seitan eigenet sich gut für eine gesunde und vollwertige Ernährung, daneben hat es einen geringen Fettgehalt und ist fast cholesterinfrei.

 

 

Print Friendly

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>