Erdbeercrème mit Keksen (lacto-vegetarisch)

Äerdbierscrème mat Kichelcher

erdbeercreme

Zutaten für etwa 4 Portionen:

  • etwa 300 g Erdbeeren
  • etwa 3Esslöffel Wasser
  • 3 Esslöffel Vollrohrzucker
  • 250 g Ricotta, Mascarpone oder Doppelrahmfrischkäse
  • 2 Esslöffel Akazienhonig
  • Saft ½ Limette
  • 2 Esslöffel Obstlikör
  • knapp 1/8 l Sahne
  • etwa 120 g trockene Kekse

Außerdem:

  • einige Blätter frischen Basilikum

Zubereitung:

  1. Für die Erdbeercrème, die Erdbeeren waschen, putzen, vierteln und in einem kleinem Topf mit dem Wasser und dem Vollrohrzucker geben. Das Ganze aufkochen, das Erdbeer heraus nehmen und abkühlen lassen.
  2. Den Ricotta (Mascarpone oder Doppelrahmfrischkäse) mit dem Akazienhonig und dem Limettensaft verrühren. Den Obstlikör unterheben.
  3. Die Sahne steif schlagen und unter die Frischkäsecrème heben.
  4. Die Hälfte der Crème auf 4 Gläser verteilen und mit den abgekühlten Erdbeeren belegen. Einige Erdbeeren beiseite legen.
  5. Die Kekse zerbröseln und in die restliche Frischkäsecrème unterrühren. Dies auf den 4 Gläsern verteilen und kühl stellen.
  6. Vor dem Servieren mit den restlichen Erdbeeren und Basilikumblättchen garnieren.

 

Meine Tipps:

      • Dieses Dessert kann man ganz nach belieben und je nach Saison mit anderem Obst zubereiten, z.B. Himbeeren, Johannisbeeren, Aprikosen, Pfirsiche usw.
    • Zitronenmelisse oder frische Minze eignet sich auch gut zum Garnieren der Crème.

 

Produktbeschreibung:

Erdbeeren ganz reif ernten oder kaufen, denn sie reifen nicht nach. Am Duft sind gute und reife Erdbeeren zu erkennen. Vor dem Verzehr oder zubereiten nur kurz und mit Stiel waschen. Nicht zu kühl lagern, sonst verlieren sie an Aroma.

 

 

 

 

 

Print Friendly

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>