Schlagwort-Archive: Gurken

Kalte Spargelsuppe mit Gurkeneinlage (lacto-vegetarisch)

Kal Spargelzopp mat Kornichongen

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 kg weisser Spargel
  • 250 g Kartoffeln
  • 1 große Zwiebel
  • 50 g Ghee (Butterschmalz)
  • knapp 1 l Gemüsebrühe
  • 200 ml Sahne
  • Kräutersalz
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • Saft ½ Zitrone
  • ½ Salatgurke
  • etwa 4 Scheiben Toastbrot
  • 250 g Joghurt

Außerdem:

  • frischer Kerbel oder Sprossen

 

Zubereitung:

  1. Für die Suppe den Spargel waschen, schälen, die holzigen Enden abschneiden.
  2. Die Kartoffeln mit der Gemüsebürste waschen, putzen und würfeln.
  3. Die Zwiebel schälen und ebenfalls würfeln.
  4. Das Ghee erhitzen und die Zwiebel- und Kartoffelwürfel darin anschwitzen. Die Gemüsebrühe dazugießen, kurz aufkochen lassen, danach den Spargel dazugeben. Das Ganze während etwa 15 Minuten köcheln lassen.
  5. Einige Spargelstangen als Einlage herausnehmen.
  6. Die Sahne zu der Suppe geben und alles pürieren. Die Suppe mit Kräutersalz, frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.
  7. Die Suppe etwas abkühlen lassen, danach in den Kühlschrank stellen.
  8. In der Zwischenzeit die Salatgurke waschen, putzen, längs halbieren, entkernen und würfeln.
  9. Das Brot würfeln und in einer Pfanne mit dem Ghee rösten.
  10. Die zurückgebliebenen Spargelstangen in Stückchen schneiden.
  11. Vor dem Servieren den Joghurt in die kalte Suppe rühren. Danach die Suppe in Schalen portionieren und mit den Gurkenwürfeln, Spargelstückchen, Kerbel oder Sprossen und Brotcroûtons garnieren.