Schlagwort-Archiv: Madarinen

Panna-Cotta mit Mandarinen (vegan)

Panna-Cotta mat Mandarinnen

Mandarinnen Panna-Cotta

Zutaten für etwa 4 Personen:

Für die Panna cotta:

  • etwa 400 ml Kokosmilch
  • 1 Teelöffel Agar-Agarpulver
  • 1 Prise Vollmeersalz
  • 1/4 l Sojasahne
  • etwa 2 Esslöffel Agavensirup

Für den Belag:

  • etwa 200 g Mandarinen
  • 1-2 Orangen
  • 1 Esslöffel Vollrohrzucker
  • 1/4 Teelöffel Agar-Agarpulver

Außerdem:

  • etwas Vollrohrpuderzucker

 

Zubereitung:

  1. Für die Panna cotta die Kokosmilch in einem Topf mit Agar-Agarpulver anrühren.
  2. Die Prise Vollmeersalz hinzugeben und das Ganze während etwa 4 Minuten unter Rühren aufkochen.
  3. Etwas abkühlen lassen. Danach die Sojasahne mit dem Agavensirup einrühren.
  4. Die Panna cotta in kleine Gläser füllen und einige Stunden kalt stellen
  5. Für den Belag, die Mandarinen schälen und nach Wunsch filetieren. Beiseite stellen.
  6. Die Orangen auspressen und den Saft mit 1 Esslöffel Vollrohrzucker und 1/4 Teelöffel Agar-Agarpulver unter Rühren während etwa 3 Minuten köcheln lassen.
  7. Die Panna cotta-Gläser aus dem Kühlschrank nehmen und mit der Orangenmischung belegen und nochmals kalt stellen.
  8. Vor dem Servieren die Mandarinenspalten auf den Gläsern verteilen und mit etwas Vollrohrpuderzucker bestäuben.

 

Meine Tipps:

      • Diese Panna cotta kann man natürlich auch mit anderen Obst- oder Beerensorten zubereiten. Schmeckt genau so lecker ;o)
    • Agar-Agarpulver zum Gelieren, soll man immer einige Minuten unter Rühren gut aufkochen lassen. Gelieren tut er erst beim Erkalten. Daher: keine Angst – ist sehr leicht mit Agar-Agar zu gelieren.

 

Produktbeschreibung:

Die Mandarinen sind kleine, handgerechte Zitrusfrüchte, die ein mildes Klima benötigen um die orange Farbe zu bekommen. Sie sind ein beliebter Vitaminlieferant in der kalten Jahreszeit und haben eine dickere Schale als Clementinen, somit lassen sie sich leichter schälen.