Schlagwort-Archiv: Pfannkuchen

Überbackene Spargelrollen (ovo-lacto-vegetarisch)

Iwwerbake Spargelrullen

Ueberbackene Spargelrollen

Zutaten für etwa 6 Personen:

Für die Pfannkuchen:

  • 250 g Weizen- oder Dinkelmehl
  • 1 Prise Vollmeersalz
  • 3 Eier
  • knapp 1/4 l Milch
  • 1/8 l kohlensäurehaltiges Mineralwasser

Für die Füllung:

  • 15 mitteldicke Spargelstangen
  • 1/2 l Wasser
  • 1/2 Teelöffel gekörnte Gemüsebrühe
  • etwa 50 g gehackte frische Kräuter
  • 40 g Butter
  • 80 g saure Sahne
  • 2 Knoblauchzehen
  • Kräutersalz
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Für die Sauce:

  • 1/8 l Milch
  • 1/8 l Sahne
  • 1/2 Teelöffel gekörnte Gemüsebrühe
  • etwa 3 Esslöffel Weißwein
  • Kräutersalz
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Außerdem:

  • Fett zum Ausbacken der Pfannkuchen
  • etwa 80 g Comté-Käse
  • 1 Esslöffel Gomasio
  • einige Stängel frische Petersilie

 

Zubereitung:

  1. Für die Pfannkuchen die Zutaten gut verrühren und ausquellen lassen.
  2. In der Zwischenzeit den Spargel waschen, putzen und in reichlich Wasser mit der gekörnten Gemüsebrühe weich kochen.
  3. Danach abgießen, etwas erkalten lassen und etwa 3 Stangen Spargel in feine Ringe schneiden.
  4. Aus dem Pfannkuchenteig nacheinander dünne Pfannkuchen backen.
  5. Für die Füllung, den Knoblauch schälen, den Mittelkeim entfernen und fein hacken.
  6. Die frischen Kräuter waschen, trocknen und ebenfalls fein hacken.
  7. Nun die frischen gehackten Kräutern mit dem gehackten Knoblauch, der Butter und der sauren Sahne unter die kleingeschnittenen Spargelringe mischen. Kräftig mit Kräutersalz und frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer würzen.
  8. Die Pfannkuchen mit dieser Füllung bestreichen, je 2 Spargelstangen darauflegen und aufrollen.
  9. Eine Auflaufform leicht einfetten und die Spargelrollen dicht nebeneinander hineinlegen.
  10. Für die Sauce die Milch mit der Sahne und der gekörnten Gemüsebrühe während etwa 2 Minuten köcheln lassen, den Weißwein dazugießen und mit Kräutersalz und frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer würzen. Diese nun über die Spargelrollen gießen und mit dem geriebenem Comté-Käse und Gomasio bestreuen.
  11. Den Auflauf auf der mittleren Backofenschiene überbacken, bis der Käse geschmolzen ist.
  12. Die Petersilie fein hacken
  13. Zum Servieren eine Spargelrolle auf einen flachen Teller geben, mit etwas Sauce beträufeln und mit gehackter Petersilie bestreuen.

 

Meine Tipps:

      • Je nach Saison kann man diese Pfannkuchen auch mit anderem Gemüse füllen, z.B. Schwarzwurzeln oder Lauchstangen
      • Wer dieses Rezept vegan zubereiten möchte, verarbeitet statt Milch Hafer- oder Mandelmilch, anstelle der Sahne Sojasahne und anstelle des Comté-Käse einen veganen Käse. Die Eier im Pfannkuchen ersetzt man z.B. durch eine Mischung aus Sojamehl und Wasser.
    • Wenn Kinder mitessen, ersetzt man den Weißwein durch einen Schuss Apfel- oder Weißweinessig.

 

Produktbeschreibung:

Der Spargel ist ein sogenannter Alleskönner bei Problemen wie Verstopfung, Gallen- und Leberleiden, Diabetes und Blasenproblemen – kurzum: Spargel ist ein sehr gesundes Gemüse.  Es gibt eine unendliche Vielzahl von den verschiedensten Zubereitungsmethoden für den Spargel. Man kann ihn roh oder leicht gedämpft, warm oder kalt, püriert als Suppe oder in Stangenform, wie z.B. hier in unserem Rezept, servieren.