Himbeerkuchen (ovo-lacto-vegetarisch)

Hambierskuch

himbeerkuchen

 

Zutaten für eine Kastenform von etwa 26 cm :

Für den Teig:

  • 150 g Dinkelmehl (80 %)
  • 20 g Reismehl
  • 1 Päckchen Weinsteinbackpulver
  • 125 g Butter
  • 140 g Vollrohrzucker
  • abgeriebene Schale 1 Zitrone
  • 1 Prise Vollmeersalz
  • 2 Eier
  • 200 g saure Sahne
  • etwa 300 g Himbeeren

Außerdem :

  • etwas Fett zum Einfetten der Kastenform
  • etwas Vollrohrpuderzucker

 

Zubereitung:

  1. Für den Teig das Dinkel- und Reismehl mit dem Weinsteinbackpulver zusammen in eine Backschüssel sieben.
  2. Die Butter mit dem Vollrohrzucker, der abgeriebenen Zitronenschale und 1 Prise Vollmeersalz mit dem Handrührgerät während einiger Minuten gut schaumig schlagen.
  3. Die Eier nacheinander unterrühren.
  4. Die Mehlmischung und die saure Sahne vorsichtig unterrühren.
  5. Die Himbeeren verlesen, evtl. Waschen und unter den Teig heben.
  6. Die Kastenform einfetten, den Teig hineingeben und im Backofen auf der 2. Schiene bei 180 Grad C etwa 1 Stunde backen.
  7. Danach den Kuchen aus dem Backofen nehmen und in der Form abkühlen lassen.
  8. Zum Servieren, den Kuchen in Scheiben schneiden und mit dem Vollrohrpuderzucker bestäuben.

 

Meine Tipps:

      • Außerhalb der Saison, kann man auch auf tiefgefrorene Beeren zurückgreifen.
      • Mit anderen Beerensorten oder Kirschen schmeckt der Kuchen genau so lecker !
    • Diesen Kuchen kann man gut im Voraus backen.

 

Produktbeschreibung :

Die Himbeeren gehören zu den Rosengewächsen und haben haarige Sammelfrüchte, die es reichlich in sich haben : Fruchtsäuren, Fruchtzucker, sehr intensive Feinaromen, Mineralstoffe, wertvolle Vitaminen, Spurenelementen und sekundären Pflanzenstoffen. Beim Einkauf soll man auf einen weichen Flaum achten, denn dieser weist auf Frische hin.

 

 

Print Friendly

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>