Roter Gazpacho (vegan)

Roud Gazpacho

roter gaspacho

Zutaten für  6 Teller oder 10 kleine Gläser:

  • 1 Salatgurke
  • knapp 1 kg reife Tomaten
  • je 1 gelbe und 1 rote Paprikaschote
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 kleine rote Chilischote
  • etwa 2 Scheiben trockenes Brot
  • ½ Bund frische Blattpetersilie
  • 2 Esslöffel Sherryessig
  • 3-4 Esslöffel Olivenöl
  • Saft von 1 Zitrone
  • Vollmeersalz
  • 1 Messerspitze Cayennepfeffer

Außerdem :

  • einige Stängel frischen Basilikum

 

Zubereitung:

  1. Für die Gazpacho-Suppe die Salatgurke waschen und ganz schälen. Eventuell größere Samenkerne entfernen und würfeln.
  2. Die Tomaten waschen, den Stielansatz entfernen und würfeln.
  3. Die Paprikaschoten, waschen, die Samen entfernen und ebenfalls würfeln.
  4. Die Knoblauchzehen schälen, den Mittelkeim entfernen und hacken.
  5. Die rote Chilischote waschen, entfernen und fein hacken.
  6. Die Brotscheiben von der Rinde befreien und grob würfeln.
  7. Die Blattpetersilie waschen, trockenschleudern, die Blätter von den Stängeln abzupfen.
  8. Die zubereiteten Zutaten zusammen mit etwa ¼ l Wasser, dem Zitronensaft und dem Olivenöl mit dem Stabmixer pürieren.
  9. Das Ganze mit Vollmeersalz und 1 Messerspitze Cayennepfeffer würzen.
  10. Kalt stellen.
  11. Zum Servieren den Gazpacho in Gläser einfüllen und mit den Basilikumblättchen belegen.

 

   Meine Tipps:

  • Sehr dekorativ sieht es auch aus, wenn man von den Paprikaschoten und der Salatgurke etwas beiseite legt und vor dem Servieren sehr klein schnippelt. Dieses dann auf den Gläsern oder den Tellern verteilen.
  • Wem dieser Gazpacho zu pikant ist, läßt entweder die Chilischote weg oder den Cayennepfeffer.

 

Produktbeschreibung:

Die Gazpacho-Suppe ist ein Klassiker der spanischen Küche. Die gekühlte Tomatensuppe kommt jetzt im Sommer, wenn es heiß ist, besonders gut an.

Print Friendly

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>